Wie schneide ich Doppelstegplatten am besten?

Wie schneide ich am besten Doppelstegplatten?

Ein Service von uns für Sie ist der kostenfreie Zuschnitt der Stegplatten aus unserem Sortiment. Trotz dieser Möglichkeit gibt es Situationen, in denen man selbst die Stegplatten zuschneiden möchte.

Wir stellen Ihnen in unserem Blog unterschiedliche Möglichkeiten vor. Achten Sie bitte immer auf Ihre Sicherheit. Tragen Sie geeignete Handschuhe und eine Schutzbrille, die Sie vor Verletzungen schützen.

 

Stegplatten mit einem Cuttermesser schneiden

Ein Zuschnitt mit einem Cuttermesser sollte möglichst nur bei Stegplatten 6mm stärke vorgenommen werden. Bei dieser Art des Zuschneidens wäre es optimal, wenn die Platten auf einer planen schneidfesten Unterlage liegen, eine Führungsschiene (z.B. aus Aluminium) genutzt und mit Schraubzwingen fixiert werden würden.

 

Stegplatten mit einer Stichsäge schneiden

Der Zuschnitt mit einer Stichsäge stellt sich nicht als die einfachste und optimalste Art dar, um eine Doppelstegplatte zu schneiden. Die Gefahr ausgebrochener Schnittkanten ist hoch. Um dies möglichst zu vermeiden, sollten Sie bei der Stichsäge den Pendelhub ausschalten. Außerdem sollten Sie die Säge auf maximalen Hub einstellen, den Zuschnitt langsam vornehmen und nur wenig Druck nach vorne ausüben.

 Sie merken schon – das Schneiden mit einer Stichsäge ist müßig.

 Die bessere Wahl beim Sägen von Doppelstegplatten stellen wir Ihnen jetzt vor.

 

Stegplatten mit einer Kreissäge schneiden

Viel besser als mit einer Stichsäge können Doppelstegplatten mit einer Kreissäge geschnitten werden. Mit einer Tischkreissäge, Handkreissäge oder Tauchsäge erzielen Sie die besten Ergebnisse. Alternativ ist auch eine Flex möglich.

 

Worauf Sie bei jeder Säge-Variante von Hohlkammerplatten achten sollten:

  • Machen Sie ein Probeschnitt!
  • Hohe Drehzahl (ca. 50mm/sec)
  • Sägeblatt: Trapez-/Flachbezahnung, feinzahniges Sägeblatt (siehe separaten Abschnitt zu „Welches Sägeblatt?“)
  • Nutzen Sie eine Richtlatte für exakte Ergebnisse
  • Stegplatten tendieren beim Schneiden zu flattern. Sorgen Sie für eine Fixierung der Platte.
  • Damit Dichtungen sauber abschließen können, entfernen Sie eventuelle Ausfransungen mit einer Feile oder Schleifpapier
  • Entfernen Sie eventuelle Späne mit Druckluft. Nicht mit Wasser reinigen!

 

 Lesen Sie hier mit welchem Sägeblatt Sie Stegplatten sägen können.

Photo oben: George Pastushok on Unsplash
Photo unten:  Sneaky Elbow on Unsplash

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.